Sensomotorische Einlagen - Propriozeptive Aktiv-Sohlen

 

Sensomotorische Einlagen geben dem Körper durch kleine Druckpolster auf der Sohle neue Impulse. Schwache und ermüdete Fußsohlen können mittels Stimulation der Fußmuskulatur gestärkt werden. Mit der konstanten Ansprache der Nervenbahnen kann die Körperhaltung und das Gangbild verbessert werden.

In der Krankengymnastik und im Rehasport sind die Aktivsohlen eine bereits langjährig etablierte Methode.

Die unscheinbaren Sohlen haben es in sich und können von Plattfüßen bis hin zu Rückenbeschwerden eingesetzt werden. Die Sohlen sind dünn und lassen sich problemlos in allen Schuhen tragen.

Zur Eingewöhnung werden die Sohlen erst nur kurze Zeit am Tag getragen. Von Tag zu Tag kann die Tragedauer gesteigert werden.

Die sensomotorische Einlage wird individuell für Sie angefertigt. Wir nehmen in unserer Praxis die Anpassung der Aktivsohlen vor.